Unser Hausnotruf-System: Hilfe auf Knopfdruck.

Als älterer und pflegebedürftiger Mensch hat man naturgemäß ein ganz besonderes Sicherheitsbedürfnis. „Was passiert eigentlich, wenn ich in der Wohnung stürze und nicht mehr aufstehen kann, mir plötzlich unwohl wird oder ich anderweitig in Not gerate?“ Diese und ähnliche Fragen stellen sich viele alleinstehende Menschen.
Das Hausnotrufsystem der Familien- und Krankenpflege e.V. Herne gibt hier eine sichere und zugleich preiswerte Antwort: Lernen Sie unser Hausnotruf-System kennen!
Ihr elektronischer Schutzengel

So funktioniert’s: Im Notfall können Sie per Knopfdruck am Funksender oder direkt am Alarmgerät ein Signal absenden und anschließend — über die integrierte Freisprechanlage — an jedem Ort der Wohnung mit der Notrufzentrale in Herne sprechen. Falls Sie sich nicht mehr mitteilen können, wissen unsere Mitarbeiter dort trotzdem genau, wer angerufen hat und schicken schnellstmöglich eine Pflegekraft in die Wohnung.

Damit die verschlossene Haustür der schnellen Hilfe nicht im Wege steht, sollte der Hausschlüssel im Tresor der Zentrale hinterlegt werden.

Interesse am Hausnotruf?